Gefüllte Süßkartoffel mit Hähnchen, Spinat & Frischkäse

Die Süßkartoffel hat es mir ja hauptsächlich in Pommesform angetan. Als mich meine Schwester aber mit der Bitte aus Süßkartoffel und körnigem Frischkäse ein Rezept zu kreieren beauftragte – weil die Kombination so fein ist – war mein Ehrgeiz geweckt.

Ich habe also nach Inspirationen gesucht und mir überlegt was sonst noch so dazu passen könnte. Was harmoniert gut damit? Was sieht ästhetisch aus?

Das: Gefüllte Süßkartoffel mit Hähnchen, Spinat & Frischkäse

Zutaten für 2 Personen:

2 große Süßkartoffeln (zusammen ca. 600g)

1 Hähnchenbrustfilet (150g)

150g körniger Frischkäse

20-30g Pinienkerne

150 g Babyspinat frisch oder aus dem Kühlregal

50g geriebener Gouda oder Emmentaler

IMG_1211

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Süßkartoffeln zunächst gründlich waschen. Kartoffeln halbieren und mit einem Messer grob einritzen um die Garzeit zu verkürzen.
  3. Die Garzeit der Ofenkartoffel beträgt ca. 40- 60 Minuten. Einfach mit der Gabel hineinstechen und prüfen, ob die Kartoffel weich ist.
  4. Während die Süßkartoffen garen das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer beschichteten leicht gefetteten Pfanne kross braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zur Seite stellen.
  5. Spinat mit etwas Wasser in einer weiteren Pfanne andünsten und mit Pfeffer & Salz abschmecken und ebenfalls zur Seite stellen.
  6. Die fertig gegarten Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit einem Löffel aushöhlen. Herd auf 150 °C herunter regeln.
  7. Die Süßkartoffelmasse zerkleinern und zu dem Spinat hinzugeben.
  8. Die ausgehöhlten Süßkartoffel nun zunächst mit dem körnigen Frischkäse, der Spinat-Masse und den Hähnchenbruststreifen füllen und den geriebenen Käse darüber geben.
  9. Gefüllte Süßkartoffeln jetzt nochmal für weitere 10 Minuten im Ofen erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.
  10. Währenddessen können die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne geröstet werden.
  11. Die Kartoffeln, wenn diese fertig sind, aus dem Ofen nehmen, auf Tellern servieren und mit Pinienkernen garnieren.

IMG_1192.JPG

Tipp: Dazu schmeckt Sweet-Chili-Soße oder auch extra körniger Frischkäse.

Rezept zum Download findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s