Schwäbische Pizza

Wir kennen die kleinen Köstlichkeiten in vielen Variationen und mit unterschiedlichsten Belägen. Im Schwabenland nennen wir sie „Dennete“. Der Teig ist ein Hefeteig und belegt wird es mit Sauerrahm, Speck und Lauchzwiebeln. Bei dem Belag sind euren Phantasien aber natürlich keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich belege sie mir gerne mit Kartoffeln, Speck und etwas Käse. Lauchzwiebel gehen bei mir gar nicht. Aber das kann ja zum Glück jeder für sich selbst entscheiden.

dennete2

DENNETE (ca. 4 Stück)

Zutaten für den Teig : 

  • 300 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • eine Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Wasser (evtl. etwas mehr)
  • 1 EL Olivenöl

Zutaten für den Belag: 

  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 400  g abgekochte Kartoffel
  • 125 g Speck
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Gratinkäse

img_3229

ZUBEREITUNG:

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Hefe in ca. 100 ml lauwarmen Wasser mit einer Prise Zucker auflösen und zugießen.
  3. Olivenöl ebenfalls hinzufügen.
  4. Mit den Händen zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten und dann zugedeckt an einem warten Ort 45-60 Minuten gehen lassen.
  5. Ofen (Ober- und Unterhitze) auf 220°C vorheizen.
  6. Sauerrahm und Eier miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Abgekochte Kartoffel in Scheiben schneiden.
  8. Teig in etwa 4 gleichgroße Stücke teilen und zu kleinen ovalen Dennete ausrollen/formen.
  9. Großzügig mit dem Sauerrahm bestreichen, Kartoffel und Speck darauf verteilen und nach Wunsch noch etwas Käse darauf geben.
  10. Etwa 15 -20 Minuten goldbraun backen.

Dennete könnt ihr aber auch in der süßen Variante verspeisen. Dafür einfach bei der Sauerrahm-Ei-Mischung Salz und Pfeffer weglassen und mit Äpfeln und Zimt belegen.

2 Gedanken zu „Schwäbische Pizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s